Religiöse Begleitung

Wir unterstützen unsere Bewohner- innen und Bewohner ihr religiöses Leben in unserer Einrichtung weiter- zuführen. In der hauseigenen Kapelle zeigt jedes der vorhandenen fünf Fenster ein anderes Motiv der Schöp- fung Gottes. Hier können unsere Bewohnerinnen und Bewohner an den mehrfach wöchentlich angebotenen Gottesdiensten teilhaben oder sich für ein stilles Gebet zurückziehen.

Katholische Gottesdienste

Dienstag und Samstag finden die Gottesdienste in unserer hauseigenen Kapelle statt. Bewohner, die nicht an der Messe teilnehmen können, erhalten die heilige Kommunion auf ihren Zimmern.

Evangelische Gottesdienste

Viermal im Jahr finden evangelische Gottesdienste in unserer Einrichtung in Bad Hönningen statt. Auf Wunsch kann den Teilnehmern vom Haus ein Fahrdienst angeboten werden.

Seelsorge

Die seelsorgerische Begleitung in unserer Einrichtung übernehmen Ordensschwestern, der Seelsorger der Pfarrgemeinde und die Padres des Johannesbundes. Gerne nehmen sie sich Zeit für ein persönliches Gespräch. Sterbende lassen sie in ihren schweren Stunden nicht allein.

Heilige Messe für Verstorbene

In einer Messe wird der Verstorbenen gedacht. So können alle Heimbewohnerinnen und Heimbewohner Abschied von ihnen nehmen, wenn sie nicht selber an der Beerdigung teilnehmen können.

Gedenkgottesdienst

Jedes Jahr an Aschermittwoch findet in der Cafeteria in Rheinbrohl ein Gottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Bewohner des vergangenen Jahres statt.

Kontakt

Pfarrer Christian Scheinost und Padres vom Johannesbund in Leutesdorf

› Seelsorge

Grabenstraße 43
56598 Rheinbrohl



Seniorenzentrum St. Suitbertus Rheinbrohl

Telefon  02635 9249-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube